Ergänzungsmittel zum Bodybuilding

August 14, 2009 by  
Erschienen unter Bodybuilding



main_img_empty_dtTop-Sportler gehen in punkto Ernährung und Diät ins Extreme, das ist weithin bekannt. Wir lesen alle immer wieder über Gewichtheber oder Marathonläufer, die große Mengen an Kohlenhydraten und Eiweiß zu sich nehmen, damit ihre Körper für die extremen Anforderungen ihres Sports gewappnet sind. Man hört darüber und bemerkt, dass diese Sportler mager und muskulös sind. Es ist ganz natürlich, dass man sich dann fragt, ob man selber auch eine neue Diät oder eine Ernährungsumstellung in Erwägung ziehen sollte, um in Form zu kommen.

Ernsthaft zu versuchen in Form zu kommen ist eine gute Sache. Beim Lesen von Gesundheits- und Fitnesszeitschriften ist man dann oft überrascht über die Menge an Werbung, die gemacht wird für Nahrungsergänzungsmittel, die Sportlern beim Aufbau von vielen Muskeln helfen sollen. Fühlen Sie sich wirklich versucht, eines dieser Wunderergänzungsmittel auszuprobieren, aber haben das bisher nicht getan, weil es einfach so teuer ist, dann kann man Ihnen nur gratulieren. Es ist sehr vernünftig, zwei Mal zu überlegen bevor man auf eine clevere Werbeanzeige reinfällt, in der es um ein betrügerisches oder zumindest für durchschnittliche Bürger ungeeignetes Produkt geht.

Sie sind Mitglied in einem Fitnessstudio und treffen dort auf Leute, die Bodybuilding zu einem ernsthaften Teil Ihres Programms gemacht haben? Dann haben gleich dort eine natürliche Auskunftsstelle. Fragen Sie diese Leute, welche Nahrungsergänzungsmittel sie verwenden und was sie von all diesen in Gesundheits- und Fitnesszeitschriften beworbenen Produkten halten. Sie werden ziemlich sicher auf viel Skepsis und Misstrauen gegenüber diesen Firmen stoßen. An den Anzeigen in den Zeitschriften kann man leicht sehen, dass sie sich an Unwissende richten, und an Leute, für die eine Tablette einen schnellen Weg zum toll gebauten Körper eines Gewichthebers darstellt.

Tatsächlich sind diese Werbeanzeigen eine Beleidigung für richtige Gewichtheber, die Stunden um Stunden in Krafttraining investieren um die gewünschten Muskeln aufzubauen, und das über Wochen und Monate. Ein muskulöser Körper ist nicht das Ergebnis eines Ergänzungsmittels, das der Bodybuilder vielleicht geschluckt hat. Er ist viel mehr das Ergebnis harter Arbeit und Zielstrebigkeit. Das sind die Eigenschaften, die man in jedem Bereich des Lebens braucht, um Großes zu erreichen. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, mit den Leuten im Fitnessstudio ein Gespräch darüber zu führen, werden Sie herausfinden, das sie zwar schon ihre Nahrung ergänzen, damit die Muskeln schneller wachsen. Aber zum größten Teil geschieht das mit zusätzlichen Kohlenhydraten und Eiweißen in ihrer Ernährung.

Die Ergänzungsmittel, welche diese richtigen Bodybuilder verwenden, sind z.B. Proteinshakes oder ab zu ein Power-Snack. Das sind auch die Produkte, die sie Ihnen empfehlen werden. Dem Rat einer Person, die bereits erfolgreich ihren Körper so aufbaut wie Sie selber das irgendwann einmal erreichen möchten, können Sie getrost vertrauen. Diese Art von Rat wird sie nicht nur auf den richtigen Weg in punkto Ernährung und Sport in Ihrem Programm bringen, sondern Ihnen auch eine Menge Geld sparen. Geld, das sie sonst für unnötige Produkte ausgeben würden, die Sie in Zeitschriften über Bodybuilding sehen.

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!