Kollagen – was ist das?

September 13, 2013 by  
Erschienen unter Anti-Aging



Unsere immerwährende Suche nach dem Jungbrunnen hat gute und schlechte Seiten. Schlecht ist, dass wir uns so sehr bemühen die Folgen des Alterns zu bekämpfen, dass wir uns Behandlungen unterziehen, die uns zwar jung aussehen lassen aber uns nicht tatsächlich den Körper eines jungen Mengen geben.

Viele ältere Personen versuchen mit Botox und Toupets wie 25 auszusehen. Aber solche Leute dann beim Versuch zu beobachten, Tennis zu spielen oder die Nacht durchzutanzen als wären sie tatsächlich so jung, das macht traurig. Denn das bringt große Beschwerden mit sich, da ein 40 bis 50 Jahre alter Körper das einfach nicht mehr mit macht.

Das Gute an unserem Wunsch, unsere Jugend zu bewahren, ist wiederum, dass wir dadurch einen gesunden Lebensstil annehmen – auf gesunde Ernährung und Bewegung achten sowie körperlich aktiv bleiben, damit es mit unseren Körpern nicht so schnell bergab geht. Es gibt viel Kraft, einer älteren Person, die sich auch entsprechend ihrem Alter benimmt, dabei zuzusehen, wie sie weiterhin ein erfülltes und gesundes Leben führt. Denn die Freude am Aktivsein und die Fähigkeit, da Leben bis zum Äußersten auszukosten ist die schönste Belohnung.

Medikamente, die immerwährende Jugend versprechen, sind oft ein Beweis für die dunkle Seite unserer Besessenheit von Jugend. Aber es gibt auch viele gesunde Nahrungsergänzungsmittel, die uns gut tun, indem sie unsere Körper mit den Eiweißen und anderen Elementen versorgen, die wir benötigen um so vital und aktiv zu bleiben wie wir wollen. Von den vielen Mitteln, die uns dabei helfen sollen, spricht Collagen sowohl die dunkle als auch die positive Seite des Wunsches nach jungem Aussehen und einem jugendlichen Lebensstil an.

Kollagen ist ein Eiweiß, das einen wichtigen Teil unserer Körperstruktur ausmacht. Seine Aufgabe ist es, Bindegewebe für unsere Gelenke, Sehnen, Muskeln und sogar für unsere Haut und unsere Knochen bereitzustellen. Einfach gesagt ist Kollagen also das, was uns zusammenhält. Collagen gibt jungen Menschen ihr straffes und faltenloses Aussehen. Aber wie so vieles andere beim Älterwerden nimmt auch die Kollagenproduktion in unseren Körpern ab. Deswegen werden unsere Haut und unsere Muskeln schwach. Der Collagenverlust wirkt sich auch auf unsere Gelenke aus und ruft damit diese „Wehwehchen“ hervor, die man so gerne beklagt wenn man älter wird.

Mit Collagen-Ergänzungsmitteln kann man gut einen großen Teil der jugendlichen Elastizität und Straffheit unserer Körperstruktur bewahren. Auf eine gewisse Art und Weise ist das also eine Jugendtablette. Sie kann die Biegsamkeit von Gelenken und Muskeln wiederherstellen, also mit Bewegung erzielen Sie bessere Resultate. Kollagen kann auch bei der Hautpflege helfen – es sorgt für eine bessere Resistenz gegen Fältchen und schlaffe Haut. Kollagen ist also allgemein eine sehr vorteilhafte Ergänzung, mit der wir gegen die Auswirkungen des Alterns ankämpfen können.

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!