Hintergrund


Ich wollte immer erfolgreich werden…

auch im Sport. Schon als Kind habe ich mit Schifahren, Tennis, Reiten und Berggehen begonnen und betreibe das auch heute noch mit Leidenschaft. Später kam Regatta Segeln in Jollen und Golf dazu.

Ich war von Natur aus immer aktiv. Und obwohl ich alles gegessen hatte, was ich finden konnte, habe ich kaum Gewicht zugelegt. Ich hatte wohl auch einen schnellen Stoffwechsel.

Als ich dann begann, mit meinem „Laser“ an Segelregatten teilzunehmen, merkte ich, dass mir im Vergleich zu meinen Konkurrenten doch einiges an Muskeln für diesen Sport fehlte.

Ich begann also im Fitness Center mit Krafttraining. Ich war nicht nur beiläufig und hobbymäßig an Fitness interessiert, sondern ich startete ziemlich ernsthaft mit Gewichtheben. Ich begann mehr zu essen, bis zu sechs Mahlzeiten pro Tag, und trank eine Menge Milch. Ich habe viel trainiert und ein paar Kilo Muskeln zugenommen.

Das war in Ordnung, aber ich war auch neugierig auf all die Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, für die viel Werbung gemacht wurde, und die den Sportlern verspricht, beim Muskelaufbau (und auch beim Abnehmen) zu helfen. Ich fragte mich, ob das tatsächlich funktioniert.

Wie ich ein Experte für Nahrungsergänzungsmittel wurde.

OK, ich bin wahrscheinlich nicht wirklich ein Experte… aber zumindest meine Freunde und meine Verwandten glauben, dass ich das bin. Denn (ob das nun gut oder schlecht war) ich habe damals, vor vielen Jahren, begonnen mich für Vitamine, Ergänzungsmittel und pflanzliche Heilmittel zu interessieren. Ich wollte einfach alles über Tabletten, Pulver etc. wissen, die mir versprachen, gesundheitliche Vorteile zu bringen.

Und dieses Interesse ist ganz stark neu aufgelebt, als ich einen schweren Bandscheibenvorfall hatte. Ich wollte mich nicht operieren lassen und habe es denn auch geschafft, mit speziellem Training unter Anleitung eines Physiotherapeuten wieder gesund und voll leistungsfähig zum Sport zurückzukehren.

Damals habe ich begonnen, jede Website im Internet über richtige Ernährung, Vitamine und Ergänzungsmittel zu verschlingen, las die Artikel über die neuesten Forschungsergebnisse, besorgte mir Zeitschriften und ein paar Bücher und las alles darüber, was funktioniert und was nicht.

Folgendes habe ich gelernt… Manche Mittel funktionieren, andere sind Geldverschwendung. Manche Vitamine und Ergänzungsmittel sind EXTREM effektiv für eine bessere Gesundheit… oder sie helfen beim Erreichen von Fitnesszielen (wenn das der Grund ist, warum Sie diese verwenden)… Und andere funktionieren nicht so gut. Der Schlüssel ist, zu wissen wonach man sucht. Worauf man achten sollte, um feststellen zu können, ob es sich um Betrug handelt oder nicht.

Man muss eigentlich gar nicht so viel darüber wissen, braucht kein Experte für Ergänzungsmittel zu werden und auch kein Arzt zu sein. Das ist das ist das einzige Geheimnis. Für mich habe ich entdeckt, dass man nur ein paar Dinge über Vitamine, Ergänzungsmittel und die Branche wissen muss, um klug einzukaufen (und die Nutzen zu bekommen, die man will).